3D Druck – Listen and Repeat

Sie wollen sich mal eben schnell den Haustürschlüssel mit Ihrem eigenen 3D-Drucker nachmachen? Kein Problem! Mit diesem neumodischen 3D-Druckerzeugs kann man ja auch alles ganz einfach & günstig nachdrucken. Seien es Schmuck, Smartphone-Zubehör, Deko-Gegenstände oder eben Haustürschlüssel.

Aber Achtung! Produktpiraten können mithören und daraus ganz einfach Ihr Produkt kopieren. Dafür benötigt der Produktpirat einfach nur die Geräusche, die beim 3D-Drucken enstehen. Schon eine Aufnahme mit einem Smartphone, welches sich im selben Raum befindet wie der 3D-Drucker, reicht aus. Hierbei kann der Gegenstand mit einer Genauigkeit von 92 % nachgebildet werden, wie das Wissenschaftsmagazin Science in einem Beitrag veröffentlichte.

Die einzige Möglichkeit es zu verhindern ist aktuell nur das Ganze mit Umgebungsgeräuschen zu übertünchen. Auch kann die Temperatur beim 3D-Druckvorgang nicht erkannt werden, was für den 3D-Druck auch ein wichtiger Aspekt ist. Am besten also ein paar Songs mit heißen Rhythmen auflegen wenn man druckt 🙂

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung